Zentrale Rolladensteuerung

Vor 5 Jahren haben wir bei unserem Gussek Haus eine zentrale Rollladensteuerung von Berker (Rollotec) aufgemustert. Hiermit waren wir, bei einem Aufpreis von mehr als 1000,- EUR, im Nachhinein nicht wirklich zufrieden:

  • Über die Zentralsteuerung ließen sich die Rollläden nur etagenweise komplett herunter oder hochfahren.
  • Die Steuerung der Rollläden direkt am Fenster erfolgte nur so lange, wie man auch den Schalter dort betätigte. Wollte man einen einzelnen Rolladen herunterlassen, mußte man die komplette Zeit den Schalter gedrückt halten. Wollte man z.B. nur auf der Südseite alle Rollläden herunter lassen (z.B. als Hitzeschutz im Sommer) so musste man jeden Rollladen einzeln herunterlassen und die ganze Zeit den Schalter betätigen.

Versuchsweise haben wir jetzt einen Rollladenschalter durch einen Funk-Rollladenaktor aus der Homematic Reihe ersetzt und zusätzlich eine Homematic Zentrale (CCU2) gekauft. Vorteile:

  • Über die Zentrale können nun zeit- oder sensorgesteuerte Programme erstellt werden, die dann den Funkschalter am Rollladen betätigen.
  • Der Funkschalter am Rollladen lässt sich auch manuell bedienen. Bei kurzem Druck fährt der Rollladen komplett hoch bzw. runter. Drückt man länger, so fährt der Rollladen nur so lange, wie man auch drückt.
  • Über die Zentrale kann der Rollladen programmgesteuert auch z.B. nur 75% heruntergefahren werden.
  • Die Homematic Schalter lassen sich in die gängigsten Schalterserie (wie unser Serie von Berker) integrieren.
  • Es gibt die unterschiedlichsten Sensoren und Aktoren um das System zu erweitern.

Nachdem der Versuch bisher sehr erfolgreich verlief, werden wir bei Gussek nur die elektrischen Rollläden ohne Zentralsteuerung bestellen und anschließend alle Taster durch die Homematic Serie ersetzen. Neben der zusätzlichen Flexibilität ist diese Lösung auch noch günstiger.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.